Zweijährige berufliche Grundbildung EBA

Individueller Kompetenznachweis

Die Verbundpartner haben die Grundlagen für den erweiterten Individuellen Kompetenznachweis IKN erarbeitet. Lernende, die das Qualifikationsverfahren einer zweijährigen beruflichen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) nicht bestehen, haben ein Anrecht, sich ihre Kompetenzen individuell bestätigen zu lassen. Einen IKN soll es auch für Lernende geben, welche eine standardisierte zweijährige Ausbildung ausserhalb der beruflichen Grundbildung absolvieren.

Links: individuelle Kompetenznachweise

Für einzelne Berufe wurde ein individueller Kompetenznachweis (Links) für Lernende der zweijährigen beruflichen Grundbildung mit eidg. Berufsattest (EBA) und für Lernende, welche eine standartisierte zweijährige Ausbildung ausserhalb der beruflichen Grundbildung absolviert haben, erarbeitet.

Archiv Projekt Kompetenznachweis (bis 2011)

Das erste Projekt Kompetenznachweise ist abgeschlossen. Diese Seite enthält die bis 2011 realisierten Kompetenznachweis-Formulare in ihrer damaligen Form.

LINKS

Verzeichnis der Berufe EBA

Auf berufsberatung.ch sind alle Berufe, die mit einer zweijährigen Grundbildung erlernt werden können, aufgeführt - zusammen mit den aktuellen Informationen zu jedem Beruf.

Zum EBA-Berufsverzeichnis

Informationen des SBFI zu Grundbildungen EBA

Auf der Website des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI finden Berufsbildungsfachleute weitere wichtige Dokumente zu den Grundbildungen EBA.

Zur SBFI-Website

EBA-Berufsverzeichnis des SBFI

Evaluation der zweijährigen beruflichen Grundbildung EBA

Die zweijährige berufliche Grundbildung wurde von Nov. 2009 bis Nov. 2010 im Auftrag des SBFI und der SBBK evaluiert.

Zu den Ergebnissen der Evaluation